Blog

Seit 15 Jahren erforsche ich den Einfluss von Arbeitsbedingungen
auf Gesundheit und Wertschöpfung.
Meine Erfahrungen teile ich in diesem Blog.

August 2016

Engagement und Leistung fördern

„Führungskräfte sind für die Gesundheit wichtiger als der Hausarzt“, so formulierte es im Juni 2015 die SAP-Gesundheitsmanagerin Dr. Lotzmann in einem Interview mit der Zeit. Was steckt hinter dieser Aussage? Der Krankenstand hängt maßgeblich davon ab, ob Beschäftigte sich bei der Arbeit wohlfühlen, mitgestalten können und als Mensch gesehen werden.

Weiterlesen
Juli 2016

Gesundheitsmanagement als Talent Magnet

So kontrovers der Fachkräftemangel diskutiert wird, so klar ist die Faktenlage bezüglich des demografischen Wandels in Deutschland. Das Erwerbspersonenpotenzial wird zukünftig in Deutschland immer weiter schrumpfen. Die Auswirkungen des demografischen Wandels werden zunehmend spürbar. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, für gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Dem betrieblichen Gesundheitsmanagement kommt dabei eine zentrale Bedeutung zu.

Weiterlesen
Juni 2016

Psyche aus der Tabuecke holen

„Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung“ – was meint das? Gern erläutere ich diesen Begriff, der da so sperrig daher kommt. Die Gefährdungsbeurteilung ist das zentrale Element im betrieblichen Arbeitsschutz. Sie gibt eine klare Struktur vor, um Gefährdungen im Betrieb systematisch zu ermitteln und zu beurteilen. Eine Aufgabe, zu der übrigens alle Arbeitgeber verpflichtet sind, unabhängig von der Anzahl der Beschäftigten. Die Gefährdungsbeurteilung ist Grundlage für ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement.

Weiterlesen
Impressum & Datenschutz
Impressum & Datenschutz